• Tel.: 0511-9239990

Starker Auftakt für den Onlinestammtisch Hannover

07.März 2013 - Aufgesang unterwegs -

Der Online-Stammtisch ist in Hannover angekommen. Das Branchentreffen, das auch in anderen großen Medienregionen Kreative, Verantwortliche und Experten der Onlinewelt zusammenbringt, lockte zur Auftaktveranstaltung am 28. Februar 160 Gäste in das Sol y Mar.

In angeregter Lounge-Atmosphäre informierten sich die Teilnehmer über neue Entwicklungen in und um das Web und erweiterten fast nebenbei das eigene Netzwerk an interessanten Gesprächspartnern in der Region. Eingeladen hatten als Initiatoren die Schlütersche Verlagsgesellschaft, t3n und wir von Aufgesang. Nach einer kurzen Begrüßung startete die komplett ausverkaufte Veranstaltung mit einem Impulsvortrag von Dr. Behrend Freese. Sein Thema: „The Next Generation of LBS: Geofencing für Mobiles Targeted Marketing und Mobile Prozesse“. Oder etwas weniger kryptisch:  Wie man durch die Cloud-Plattform Bitplaces seine Smartphone-Anwendungen sehr einfach mit ortsabhängigen Diensten aufwerten oder zur direkten Ansprache von Kunden einsetzen kann.

Drei Startups mit Potential

Im Anschluss stellten sich drei vielversprechende Startups in sogenannten Elevator Pitches der Öffentlichkeit vor.

  • CouchCommerce

Mit der SaaS Plattform von CouchCommerce können Onlineshops unkompliziert und schnell in Web-Apps für Tablets, Smartphones und Smart TVs umgewandelt werden.

  • Permondo

Mit der Plattform Permondo können Routen, Fotos, Links und Tipps von Reisen ganz leicht zusammengestellt und geteilt werden. So wird die Reise zum Social-Media-Erlebnis für die daheimgebliebenen Kunden.

  • Hierbeidir

Hierbeidir gibt kleinen stationären Einzelhändlern eine Möglichkeit, sich durch einen eigenen Marketplace gegen die Konkurrenz der großen Ketten und des Online-Handels zu behaupten

Bei gutem Essen und Trinken ging es eine Etage höher weiter mit einem gemeinsamen Wissensaustausch. Gesprächspartner fanden sich schnell, denn die Stimmung war offen und sehr interessiert am Gegenüber. Wer das informative und zwanglose Gespräch unter Gleichgesinnten noch um eine Alternative erweitern wollte, konnte sich im SpeedNETworking schnell mit neuen Ideen und Kontakten versorgen – ein Angebot, das viele Gäste gerne annahmen. Überall wurde angeregt diskutiert und geplaudert, zum Teil bis spät in die Nacht.

Gelungener Auftakt

Aus unserer Sicht war die Premiere eine rundum gelungene Auftaktveranstaltung. Die große und sehr positive Resonanz der Anwesenden aus der Branche und Online-Szene zeigt, dass Hannover nicht nur zu CeBIT-Zeiten viel mit dem Web anzufangen weiß, sondern auch als Kreativ- und Internet-Standort viel mehr erreicht hat als bislang sichtbar war. Jetzt gibt es endlich auch einen angemessenen Rahmen für interessierte Firmen und digitale Dienstleister aus Hannover und Umgebungen, sich persönlich auf Augenhöhe zu begegnen.

Das sind alles sehr gute Voraussetzungen dafür, dass sich der Online-Stammtisch als großes regelmäßiges Branchenevent in Hannover etablieren wird. Wir freuen uns auf den 30. Mai, wenn es in die zweite Runde geht.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(No Ratings Yet)

Ein Beitrag von Bastian Dincher



Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches