Fachwissen gemischt mit Spaß – mein Praktikum bei Aufgesang

von | 31. Aug 2022 | Aufgesang intern

Lesedauer: 4 Minuten

Lesetipps

Arianes Praktikum im PR-Bereich ist nach einem ereignisreichen halben Jahr zu Ende. In ihrem Praktikumsbericht berichtet sie von ihren Aufgaben, gibt Tipps für zukünftige Praktikantinnen und Praktikanten und spricht zu guter Letzt auch darüber, wie ihr das Praktikum gefallen hat.

Hallo Ariane! Kannst du dich erst einmal vorstellen bevor wir über dein Praktikum bei uns sprechen?

Natürlich! Ich bin Ariane, 21 Jahre alt und studiere derzeit im Bachelor Public Relations in Hannover. In meiner Freizeit liebe ich es zu reisen und neue Orte zu entdecken, aber ich genieße auch den totalen Gegensatz: Nichts geht über entspannende Stunden auf dem Sofa mit einem guten Buch oder einer spannenden Serie!

Das klingt gut! Erzähl doch mal, wie du zu Aufgesang gekommen bist. Wie lief der Bewerbungsprozess ab?

Ich habe ganz klassisch meine Bewerbung geschrieben und an die Agentur geschickt. Nach kurzer Zeit bekam ich auch schon eine Einladung zu einem digitalen Bewerbungsgespräch. Das war erstaunlich unkompliziert und eher ein Kennenlernen als eine Prüfung meiner Qualifikation oder Fähigkeiten. Meine Aufregung war also komplett unnötig! Ungefähr zwei Wochen später erhielt ich die Zusage und fing im März das Praktikum an. 😊

Wie schön, dass dir der Prozess so gefallen hat! Wie war dein erster Tag bei Aufgesang?

Das war ziemlich aufregend! Zuerst wurde ich durch die ganze Agentur geführt und allen Kolleginnen und Kollegen vorgestellt. Danach habe ich meinen Arbeitsplatz und meinen Computer eingerichtet. Bei so vielen Informationen auf einmal hat mein Kopf schon fast geraucht, aber alle waren diesbezüglich sehr verständnisvoll.

Das gemeinsame Mittagessen sorgte für etwas Auflockerung, außerdem konnte ich dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser kennenlernen. Einige weiteren Einführungen und eine Kaffeepause später, durfte ich dann auch schon etwas früher gehen, um die Eindrücke in Ruhe zu verarbeiten.

Nun berichte uns doch gerne von deinen Aufgaben als PR-Praktikantin.

Meine Aufgaben gestalteten sich tatsächlich sehr vielfältig! Zu Anfang habe ich die regelmäßig anfallenden und klassischen PR-Aufgaben wie die Medienbeobachtung, das Clippingmanagement und das wöchentliche Verfassen von Beiträgen für den Aufgesang-Blog übernommen. Außerdem habe ich Presseverteiler bearbeitet und Pressemitteilungen verfasst. Daneben durfte ich auch in die unterschiedlichsten Bereiche wie Marketing-Automation, Content-Marketing und SEO hineinschnuppern. Dabei habe ich zum Beispiel Textbriefings erstellt, bei Keyword-Recherchen und Analysen unterstützt.

Texten ist meine Leidenschaft, weswegen ich mich immer freiwillig für Textaufgaben gemeldet habe. Ich habe unter anderem Website-Texte und Ratgeber für die unterschiedlichsten Kunden und damit auch über die verschiedensten Themen geschrieben. Bei der Recherche für die jeweiligen Themen taucht man immer wieder in neue Welten ein und lernt die unterschiedlichsten Dinge. Zum Beispiel weiß ich jetzt, wie wichtig Insektenhotels sind, was man bei dem Kauf von Laufgittern für Babys wissen muss – und wie Start-Ups ihren Arbeitsalltag nachhaltiger gestalten können. 😀

Das Beste an diesen vielfältigen Aufgaben ist, dass ich immer wieder vor einer neuen Herausforderung stand, dadurch sehr viel gelernt habe und es immer aufregend war!

Und was schätzt du am meisten an deinem Praktikum bei uns?

Da kommt mir tatsächlich vieles in den Sinn! Ich schätze ganz besonders, dass ich von Anfang an viel Verantwortung tragen und viele Aufgaben weitestgehend allein übernehmen durfte. So lerne ich am besten und verinnerliche das Gelernte auch nachhaltig.

Außerdem schätze ich die Flexibilität der Agentur: Remote arbeiten war ganz einfach möglich. Ich habe Remote-Arbeit im Studium zwar sehr geschätzt, aber durch das aktive Agenturleben auch die Arbeit vor Ort und den Kontakt zum Kollegium lieben gelernt. Auch das Gleitzeit-Angebot war immer sehr angenehm und ermöglichte mir eine weitestgehend flexible Planung meiner Arbeitszeiten.

Außerdem konnte ich ständig und problemlos Fragen stellen – das ist sehr viel wert! Natürlich habe ich das kollegiale Miteinander auch sehr genossen: Gemeinsame Mittagessen, regelmäßige Team-Events, ein freundschaftlicher Tenor und gelegentliche Morning-Yoga-Sessions sorgen in der Agentur für einen großartigen und geselligen Zusammenhalt!

Das freut uns zu hören! Hast du noch Tipps für die nächsten Praktikantinnen und Praktikanten?

Erst einmal kann ich euch versichern, dass ihr mit einem Praktikum bei Aufgesang wirklich nichts falsch machen könnt. Ihr werdet so viel lernen, eigene Ideen einbringen und ganz viel Spaß haben! Habt keine Angst, Fragen zu stellen oder euch nach neuen Aufgaben umzuhören – so ruft ihr euch dem Kollegium immer ins Gedächtnis und werdet bei aufregenden Projekten unterstützen können. Genießt die Zeit, denn sie vergeht wie im Flug!

Abschließend noch die Frage: Wie geht es denn jetzt für dich nach deinem Praktikum weiter?

Ich werde nun erstmal die letzten beiden Semester meines PR-Studiums beenden und das Studentenleben genießen! Nach der 40-Stunden-Woche schätze ich das nochmal ganz anders als vorher. 😊 Danach steht höchstwahrscheinlich noch der Master für mich an. Und zwischendurch will ich ganz viel reisen – das muss durch die Pandemie erstmal nachgeholt werden!

 

Danke für deine Zeit, Ariane! Viel Spaß und Erfolg für die kommende Zeit!

Ich habe mich sehr willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Danke für die schöne und lehrreiche Zeit bei euch!

 

Wenn dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn bitte!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unseren Newsletter!

In unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden mit den spannendsten News, Trends und Best Practices aus der Online-Marketing-Welt!
Datenschutz(erforderlich)
Hidden

Weitere Artikel zu diesem Thema

Aufgesang GmbH
Braunstraße 6A
30169 Hannover

uhr-symbol 0511 - 923 999 0
uhr-symbol kontakt@aufgesang.de

Vereinbare ein Gespräch mit unseren Expertinnen und Experten

Jetzt Kontakt aufnehmen!

In einer 30-minütigen kostenlosen Beratung sprechen wir gemeinsam über deine Ziele und zeigen dir deine ungenutzten Potenziale auf!
uhr-symbol Bürozeiten: 08:00 bis 17:00 Uhr
Hidden
Datenschutz
Datenschutz(erforderlich)
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Pfeil und loslegen

Kontaktaufnahme

Termin-vereinbarung

Erstberatungs-gespräch

Individuelles Angebot

Entscheidung