• Tel.: 0511-9239990

Blogger-Relations: Die Suche nach den Influencern des Webs

09.Mai 2014 - Software und Tools -

Bei der Arbeit mit klassischen Medien konnten wir uns unsere Verteiler mit Hilfe von Datenbanken wie Zimpel und Stamm mit ein paar gezielten Klicks unkompliziert zusammenstellen. Während diese Dienste die Zeitungs- und Magazin-Landschaft nahezu lückenlos abdecken, sind Blogs oft nur sporadisch vertreten. Eine händische Recherche ist notwendig. Mit welchen Methoden wir an die eigentlichen Influencer des Webs kommen, zeigen wir euch. Listen,  Tools, Blogverzeichnisse und Suchmaschinen sind effektive Helferlein.

Blogger-Listen und Mindmaps

Einige Blogger, Medien und Agenturen haben sich als Mehrwert für Ihre Leser bereits die Mühe gemacht, die wichtigsten Blogger zusammenzustellen.

  • Der Redakteur von www.blicklog.com hat ein Mindmap deutscher Wirtschaftsblogs erstellt.
  • Die Agentur aserto gibt regelmäßig Publikationen mit den Meinungsführer-Blogs zu verschiedenen Themenbereichen heraus. Sie bewertet die Seiten nach Angebot (Beitragsmenge, Themengewicht und Diskussionsintensität) sowie Vernetzung (Vernetzung im Web, Vernetzung in der Themenblogosphäre und Vernetzung auf Facebook/Twitter) und ermitteln auf diese Weise den fachlichen Meinungsführer. Diese Themen sind bereits vertreten: Möbel und Einrichtung, Wirtschaft, Hard- und Software, Fußball, Theologische Perspektiven, Digitale Trends, Nachhaltigkeit, Naturwissenschaften, Auto, Medien, Finanzen, Medienrecht, Netzpolitik, Versicherungen, Energie und Touristik.
  • Der Social-News-Dienst Virato bietet monatlich Listen der Top 50 Blogs nach verschiedenen Kriterien wie Social-Media-Reichweite und Beliebtheit im Social Web.
  • Die Seite www.deutscheblogcharts.de liefert ebenfalls ein Ranking – leider themenunabhängig.
  • Die Süddeutsche und das Handelsblatt liefern die Besten unter den Wirtschaftsblogs.

Es gibt zahlreiche Listen. Auch, wenn sie nicht immer top aktuell sind, so bieten sie zumindest eine Orientierung. Googeln Sie nach den besten Modeblogs, nach den wichtigsten Finanzblogs oder den einflussreichsten Wirtschaftsblogs. Sie werden garantiert fündig.

Influencer-Tools

Tools sind ein effektives Mittel, Blogger und Influencer zu finden. Neben zahlreichen kostenpflichtigen Lösungen, gibt es auch einige Gratis-Tools.

  • buzzsumo.com ist kostenfrei zugänglich und filtert Influencer und Blogger anhand der Social Signals, die sie in verschiedenen sozialen Medien erhalten. Verschiedene Filter ermöglichen es, einflussreiche Unternehmen von Bloggern, Influencern und Privatpersonen zu trennen. Der deutsche Raum ist nach wie vor eine Schwäche, ergänzend zu anderen Recherchen ist das Tool jedoch zu empfehlen.
  • getlittlebird.com bietet neben dem Finden von einflussreichen Bloggern vielfältige Funktionen für Content-Marketing, Social-Selling, Recherchen, Event-Promotion und Wettbewerbsstrategien.

Kostenpflichtige und dafür auch wesentlich umfassendere Online-Media-Monitoring-Tools ermöglichen es, Suchprofile für den gewünschten Themenbereich anzulegen. Die modernen Lösungen gehen grundsätzlich davon aus, dass hinter jedem Artikel und hinter jedem Beitrag ein Mensch steht. So lassen sich aus den Suchergebnissen gezielt die Meinungsführer herausfiltern und nach verschiedenen Relevanzkriterien sortieren.

Blogverzeichnisse

  • Die Bloggerei ist eines der bekanntesten und größten deutschsprachigen Blogverzeichnisse. Blogs lassen sich hier nach Themen gefiltert finden. Hilfreiche Fakten zu Besuchern, Design und Aktualität ergänzen jeden Eintrag.
  • Ähnlich der Bloggerei bietet auch das BloggerAmt zahlreiche Blogs zu verschiedenen Themenbereichen. Rankings zu den Top-Blogs nach verschiedenen Kategorien ergänzen das Angebot.
  • Im Verzeichnis Blogoscoop sind alle Webseiten getagt, so dass sich die richtigen Blogger schnell finden lassen. Zudem gibt es Bewertungen durch die Leser, ein allgemeines Ranking und eine geografische Einordnung der Websites. So lassen sich Blogger in der unmittelbaren Nähe finden.

Blog-Suchmaschinen

Es gibt einige hilfreiche Blog-Suchmaschinen wie blogpulse.co und www.icerocket.com, in denen Sie per Klick zahlreiche Blogs – leider unsortiert – finden. Die Suchmaschinen-Datenbank listet noch viele weitere Blog-Suchmaschinen auf.

Fazit: Es gibt vielfältige Möglichkeiten, auch online die einflussreichen Medien und Blogger zu finden. Organisieren Sie Ihre Suche. Legen Sie Suchprofile an, sammeln Sie die Influencer und bauen Sie Schritt für Schritt eine Datenbank auf. Bei der Datenbank bleibt es natürlich nicht. Die Online-Welt ist schnelllebig, so dass Sie die Daten regelmäßig aktualisieren und stetig pflegen müssen.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(No Ratings Yet)

Ein Beitrag von Anja Beckmann

Das könnte Sie auch interessieren



Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches