• Tel.: 0511-9239990

Vom SEO-Praktikanten zum SEM-Trainee: Hier bin ich wieder!

16.November 2017 - Agentur intern -

Nach drei Monaten bei uns als SEO-Praktikant ist Ansgar seit Anfang November als unser neuer SEM-Trainee wieder da. Erfahrt jetzt im Interview, wie sein zweiter „erster Tag“ in der Agentur war und worauf er sich am meisten freut.

Wer bist du?

Ich heiße Ansgar und bin 25 Jahre alt. Seit Mitte Juni unterstütze ich mit einer kurzen Unterbrechung das Aufgesang-Team, erst drei Monate als SEO-Praktikant und jetzt als Trainee für Suchmaschinen-Marketing.

Wo genau kommst du her?

Ich bin in Iserlohn geboren und in Hohenlimburg aufgewachsen. Das ist knapp 20 Kilometer von Dortmund entfernt. Mittlerweile hat es mich aber in den Norden verschlagen.

Wie lief dein zweiter Beginn bei Aufgesang ab?

Nachdem Mitte September mein Praktikum vorbei war, war ich schon sehr auf meinen „zweiten Neuanfang“ gespannt …

Das Wiedersehen mit den „alten“ Kollegen war sehr schön. Als ich an meinen Platz kam, lag da eine Tafel Schokolade und ein frischer Blumenstrauß. Da habe ich mich sofort wieder wohl und willkommen gefühlt.

Danach kamen erst einmal die Einrichtung des Arbeitsplatzes und dann auch schon die ersten Aufgaben, die ich erledigen durfte. Man war also schnell wieder mittendrin!

Warum Aufgesang?

Ich habe schon vorab fünf Monate im Online-Marketing-Bereich ein Praktikum gemacht, allerdings handelte es sich dabei nur um einen einzigen Themenbereich. In einer Agentur hat man die volle Bandbreite an Branchen und hat so auch immer Abwechslung in den Projekten. Durch gefundene Blogbeiträge bin ich dann auf Aufgesang gestoßen und wollte unbedingt hier ein Praktikum machen. Deswegen war und bin ich sehr froh, wie es sich entwickelt hat und dass ich hier jetzt ein Traineeship absolvieren kann.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freu mich auf spannende Aufgaben und Herausforderungen, neue Erfahrungen und die Teamarbeit mit den Kollegen. Natürlich auch auf das regelmäßige Agenturessen!

Was machst du nach der Arbeit?

Entweder lese ich ein spannendes Buch, spiele Klavier oder man findet mich auf dem Squash-Court, dem Badminton-Feld, in der Eilenriede oder im Fitnessstudio. Manchmal bin ich aber auch in der Uni zu finden, weil ich noch meinen Master in Wirtschaftspsychologie nebenbei beenden will.

Möchtest du abschließend noch irgendwas sagen?

Ich finde es toll, dass es jetzt endlich wieder losgeht und ich Aufgesang weiterhin unterstützen kann. Ich bin schon sehr gespannt, wohin die Reise geht.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(4 votes, average: 5,00 out of 5)

Ein Beitrag von Aufgesang-Team



Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches