• Tel.: 0511-9239990

Rezension: Erfolgreich mit Instagram

19.Mai 2016 - Rezensionen -

Die Foto- und Video-Sharing-App Instagram ist eines der beliebtesten sozialen Netzwerke weltweit. Mit ihr teilen 400 Millionen Nutzer täglich 60 Millionen Fotos und Videos. Mittlerweile nutzen nicht nur Privatpersonen, sondern auch immer mehr Selbständige und Unternehmen das soziale Netzwerk und haben das vermeintliche Potenzial in Bezug auf Branding, Traffic, Viralität, Abverkauf und Leads erkannt. 

Das Buch „Erfolgreich mit Instagram – Mehr Aufmerksamkeit mit Fotos und Videos“ bietet Einsteigern und Profis Tipps für mehr Follower und Reichweite. Es begleitet Privatpersonen und Unternehmen von der Profilerstellung bis hin zum Thema Influencer Marketing. Auf insgesamt 264 Seiten gibt Kristina Kobilke zahlreiche Praxisbeispiele, wie Sie Instagram erfolgreich nutzen und welche Regeln man beachten sollte.

Neben den Kapiteln zu den Instagram-Basics, gibt es einige sehr interessante Erläuterungen zu begleitenden Apps zur Bildbearbeitung, zur Instagram Community und Erfolgsmessung auf Instagram in folgenden Kapiteln:

  • Im vierten Kapitel erfährt der Leser alles zum Thema Fotografieren mit Instagram. Einerseits besteht die Möglichkeit direkt aus der App zu fotografieren, andererseits kann man Fotos von seinem Smartphone auswählen. Bevor Sie ein Foto posten, ist es möglich, dieses zu bearbeiten. Der Nutzer kann beispielweise Filter verwenden, Kontrast, Wärme und Helligkeit anpassen und vieles mehr diet to lose weight quickly. Wem die Funktionen innerhalb der App nicht ausreichen, der kann durch begleitende Apps wie Camera+, Rhonna Designs und Layout, sein Bild durch Effekte aufwerten, Texte und Designs hinzufügen und Collagen erstellen.
  • Selbstverständlich kann der Nutzer auch für die Video-Bearbeitung begleitende Apps wie beispielsweise Replay, Magisto und Game Your Video verwenden und aus mehreren Fotos ein Video machen, dieses mit einem Soundtrack hinterlegen oder durch Effekte in Szene setzen. Mehr dazu gibt es in Kapitel 5.
  • Auch zum Thema Backup gibt die Autorin einige Hinweise: Sie präsentiert zwei Möglichkeiten zur Sicherung von Fotos und Videos – Clouds und Apps – und stellt einige Anbieter vor.
  • Wie man Fotos liked und kommentiert, über die Messenger-App kommuniziert, Follower generiert und welche Verhaltensregeln auf Instagram gelten, erläutert Kobilke im siebten Kapitel. Vor allem für Instagram-Anfänger ist dies interessant, da die Autorin einige Tipps und Tricks preisgibt, die einem zu mehr Abonnenten verhelfen können.
  • Wie man Hashtags verwendet, welche Tools sich eignen, um passende Hashtags zu finden und wie man einen Trend auf Instagram durch eigene Kreationen setzt, erfährt der Leser in Kapitel acht.
  • Das zehnte Kapitel richtet sich vor allem an Unternehmen. Auf 44 Seiten erklärt die Autorin, das vermeintliche Potenzial von Instagram in Bezug auf Branding, Abverkauf, Traffic, Leads und Viralität. Auch wie Nutzer eine geeignete Content-Strategie entwickeln, mit Influencern zusammenarbeiten und das soziale Netzwerk als ECommerce-Plattform nutzen, lernt der Leser in diesem Kapitel.
  • Auf Instagram gelten bestimmte rechtliche Regeln wie beispielsweise das Urheberrecht. Als Unternehmer ist es wichtig, sich in jedem Fall über PR-Guidelines, Markenrichtlinien und Regeln beim Veranstalten von Wettbewerben und Gewinnspielen zu informieren, da sonst ein Bußgeld drohen kann. Damit dies nicht passiert, hat die Autorin das Wichtigste für Sie zusammengefasst.
  • Das letzte Kapitel beinhaltet alle Informationen rund um das Thema Erfolgsmessung auf Instagram. Der Leser lernt verschiedene Tools und deren Vor- und Nachteile kennen.

Fazit

Das Buch „Erfolgreich mit Instagram“ bietet vor allem Instagram-Neulingen eine sehr ausführliche Übersicht der App. Es vereint die theoretischen Darstellungen mit Praxisbeispielen und kann daher problemlos als Nachschlagewerk dienen.

Besonders interessant für erfahrene und professionelle Instagram-Nutzer sind die Hinweise auf die ergänzenden Apps zur Fotoaufnahme, Bildbearbeitung und Erfolgsmessung. Auch für Unternehmen, die das soziale Netzwerk noch nicht nutzen, gibt es viele interessante Anregungen, Instagram in seinen Marketing-Mix zu integrieren, um mehr Aufmerksamkeit zu erzielen.

Autorin: Jessica Guntermann

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(No Ratings Yet)

Ein Beitrag von Jessica Wiedekind

Jessica Wiedekind ist Content- & Social-Media-Marketing-Managerin und Teamkoordinatorin bei Aufgesang. Im Jahr 2015 startete sie nach ihrem Studium „Internationale Kommunikation und Übersetzen“ ein PR-Praktikum bei Aufgesang, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Im Anschluss daran begann sie ihr PR-Traineeship. Mittlerweile hat sie ihre fachlichen Schwerpunkte ausgebaut und betreut neben PR-Projekten auch Kunden im Bereich Facebook-Marketing. Zudem engagiert sie sich für das Agenturmarketing und textet gerne. In ihrer Freizeit betätigt Jessica sich gerne sportlich.



Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches