• Tel.: 0511-9239990

Rezension: Die digitale Kommunikationsstrategie

08.März 2017 - Rezensionen -

Mobile Revolution, Social Media, Apps und verändertes Mediennutzungsverhalten – wir befinden uns inmitten eines Medienwandels. Viele Organisationen begegnen der Digitalisierung mit gemischten Gefühlen. Interesse ist gepaart mit Skepsis und da Neuland betreten wird, kommen neue Herausforderungen auf Mensch und Unternehmen zu.

Die digitale Kommunikationsstrategie

 

Mit seinem Buch „Die digitale Kommunikationsstrategie“ begleitet der Autor Dominik Ruisinger Organisationen auf rund 300 Seiten praxisnah auf ihrem Weg in die digitale Kommunikationswelt. Der strategisch-konzeptionelle Leitfaden beschreibt schrittweise, wie integrierte Kommunikationsstrategien in Zeiten der Digitalisierung funktionieren, Unternehmen eine ganzheitliche Strategie entwickeln und diese mit ihren aktuellen Aktivitäten vernetzen. Zudem zeigt er, was sich in Organisationen ändern muss und welche Auswirkungen der Wandel auf Kommunikationsstrukturen und interne Prozesse hat. Konkrete Plattformen und ausgewählte Medien klammert Ruisinger bewusst aus. Im Fokus steht vielmehr, die bisherige Kommunikation an die neuen Herausforderungen anzupassen. Dies gelingt nach seiner Ansicht mit Hilfe neuer Denk- und Verhaltensmuster sowie erweiterter Tools und Instrumente.

Willkommen im digitalen Zeitalter

Da technologische Entwicklungen stetig fortschreiten, ist auch dem gelernten Journalisten und PR-Berater Ruisinger bewusst, dass ein realistischer Ausblick in die dynamische Kommunikationswelt schwierig ist. Dennoch weist er darauf hin, die Grundpfeiler klassischer Kommunikation nicht in Frage zu stellen. Organisationen können vorhandene Erfahrungen systematisch auf die aktuellen Gegebenheiten übertragen, neues Wissen hinzufügen und beides miteinander verbinden. Dabei sollten sie die zentrale Grundprämisse beachten: Die digitale Kommunikation stets an die übergeordnete Unternehmensstrategie koppeln.

Auch Deutschland hat in Punkto digitale Transformation Nachholbedarf. Insbesondere mittelständische Unternehmen verschließen die Augen vor den Chancen, die die Digitalisierung bietet. Sie begegnen dem Themenfeld mit Skepsis und halten an bestehenden Strukturen fest. Damit setzen sie, so Ruisinger, ihre Zukunftsfähigkeit auf Spiel.

Ein Leitfaden, der hält, was er verspricht

Vom Anfang bis zum Ende nimmt der Autor seine Leser an die Hand, erläutert Vorgehensweisen, gibt Anregungen, benennt Hindernisse und zeigt Erfolgskriterien auf. Die theoretischen Einblicke rundet er durch viele Case Studies zu und Experten-Beiträge aus unterschiedlichen Branchen ab. Dominik Ruisinger gelingt ein umfassender Überblick des Themas digitale Kommunikationsstrategie. Eine Lektüre, die durch ihren How-to-Do-Charakter hält, was sie verspricht.

Das Buch strukturiert sich in zwei Hauptteile. Im ersten Teil erhält der Leser einen Einblick in die digitale Kommunikation. Ausführlich vertiefen die einzelnen Kapitel Bereiche zum digitalen Wandel, zur digitalen Gesellschaft und Unternehmenswelt, zur integrierten Kommunikation, zu Change Prozessen und zur digitalen Strategie auf Basis des POST-Modells. Wie Organisationen eine digitale Kommunikationsstrategie entwickeln, wird im zweiten Teil beschrieben. Ruisinger spricht von einem Strategie-Rezept. Die einzelnen Phasen sind die Zutaten, die benötigt werden. Dadurch erhalten Unternehmen einen nachvollziehbaren Fahrplan und können eine eigene, maßgeschneiderte Kommunikationsstrategie erstellen.

Fazit

Aktualität, Relevanz und Ausgewogenheit – Das Buch stellt sich den Fragen der digitalen Kommunikation und ist ein gelungener Leitfaden für Organisationen. Durch die Kopplung aus Lese-, Link- und Tooltipps, Schaubildern, Anleitungen und Gastbeiträgen schafft Dominik Ruisinger eine spannende Mischung aus Theorie und Praxis. Er holt seine Leser ab und macht begreiflich, dass Organisationen digitale Kommunikation als Chance und erfolgskritischen Wettbewerbsfaktor sehen sollten. Dies tut er ohne erhobenen Zeigefinger und in verständlicher Sprache. Ein empfehlenswertes Fachbuch für Kommunikationsmanager, angehende Kommunikationsberater und Interessierte.

 

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(No Ratings Yet)

Ein Beitrag von Marie Daubner

Marie-Luise Daubner ist Trainee im Bereich Digital Communications und ist seit Februar 2017 bei Aufgesang. Sie hat einen Zwei-Fach-Bachelor in Kommunikationswissenschaften und Psychologie absolviert. Im Anschluss daran absolvierte sie ein Masterstudium im Bereich Organisationskommunikation. Außerdem hat sie bereits ein Jahr bei Rossmann in der Pressestelle gearbeitet. Maries fachliche Schwerpunkte bei Aufgesang liegen in der PR. Grundkenntnisse in den Bereichen SEO und PPC weist sie ebenfalls auf. In ihrer Freizeit betätigt sie sich gerne sportlich, sei es im Sommer beim Laufen oder Kayaking oder im Winter beim Snowboarden.

Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches