• Tel.: 0511-9239990

Lesetipps 28/2020: Ein kunterbuntes (Themen-)Bouquet

10.Juli 2020 - Lesetipps -

Unsere Lesetipps sind wie jede Woche gespickt mit Insights aus den Bereichen Social Media, Performance Marketing, PR und SEO. Diese Woche beschäftigen wir uns mit euren Emotionen und wie ihr diese digital im Unternehmen mit Emojis teilen könnt, werfen einen Blick auf Rebranding und wann es für euch an der Zeit ist, neue Fahnen zu hissen.

Zudem bewahren wir euch vor Fehlern bei euren Facebook-Anzeigen und thematisieren das unbeliebte Thema Duplicate Content. Wir wünschen euch viel Spaß beim bunten Stöbern in dieser regnerischen Woche!

2020-07-10_Lesetipps_bearbeitet_flowers

Erfolgreiches Rebranding: ein Leitfaden

Die Welt des Marketings befindet sich stets und ständig im Wandel – doch wann sollte das eigene Konzept überdacht und für frischen Wind gesorgt werden? Das sogenannte Rebranding kann euch helfen, wenn ihr einen neuen Markt erobern oder eure Marke stärker auf eure Zielgruppe anpassen wollt. Wie ihr beginnt, was strategisch passen muss und wie sich Google und Co. gerebranded haben, erfahrt ihr in unserem Lesetipp. Lesen…

Tschüss, Herzchen: Instagram testet den Shop Tab in der Navigationsleiste

„Shoppen bis der Arzt kommt“ ist durch den neuen Shop Tab auf Instagram angesagt: Das Tool löst das Herz-Icon ab, damit Käufe auf der Social-Media-Plattform leichter vonstattengehen. Noch befindet sich der Shop Tab in der internationalen Testphase und geht Hand in Hand mit der Ankündigung von Mutter Facebook, zukünftig auf Instagram den Bereich E-Commerce weiter auszubauen. Mehr dazu lest ihr in unserem Lesetipp. Lesen…

Emojis in der Unternehmenskommunikation: Dos and Don‘ts

Lachend, weinend, manchmal auch rot vor Wut – die Möglichkeiten, eure Stimmung mit Emojis auszudrücken, sind in der digitalen Welt schier unbegrenzt. Unter Kollegen und Freunden bereits fester Bestandteil des Chatverlaufs, schreckt ihr vor Nutzung der bunten Bilderbuchstaben im Work-Kontext vielleicht noch zurück. Jedoch haben Emojis ihre Rolle in der Berufswelt unter anderem durch das Messenger-Marketing bereits gefunden – dafür gibt es einen Daumen hoch, Zwinker-Smiley! Mehr zu den digitalen Stimmungsbarometern, wie der Entstehung von Emojis, lest ihr am besten in unserem Lesetipp nach. Lesen…

5 kreative Wege, um Social-Media-Daten als Quelle für euren Content zu verwenden

Kreativität hilft ungemein, um Produkte und Leistungen besser an den Mann (oder die Frau) zu bringen. Doch es passiert den Besten: Gerade, wenn ihr kreativ sein müsst, fehlt euch die Inspiration! Wir sind in Gedanken bei euch, denn unser Lesetipp gibt euch Tipps, wie ihr die Masse an Daten in sozialen Netzwerken originell einarbeitet. Mehr dazu in unserem Lesetipp: Lesen…

Glücklich vereint: Performance meets Influencer Marketing

Seit einigen Jahren sind Influencer von Facebook, Instagram, YouTube & Co. nicht mehr wegzudenken. Die Reichweite, Nähe und Follower-Verbundenheit sowie ein anpassbarer Fit zum Unternehmen sind nur einige der Vorteile, die euch Influencer Marketing bietet – doch da geht noch mehr! Wie ihr mit Performance Marketing noch mehr aus euren „Beeinflussern“ herausholt, verrät euch unser Lesetipp. Lesen…

Google: Duplicate Content aus SEO-Sicht häufig unproblematisch

SEOs sehen Duplicate Content als „No-Go“ – nun tritt Johannes Müller, Webmaster Trends Analyst bei Google, dieser Aussage entschieden entgegen. Wieso er Duplicate Content als einfach zu lösen ansieht, erfahrt in unserem Lesetipp. Lesen…

Facebook Ads: 5 häufige Fehler und wie ihr sie vermeidet

Seid ihr alte Hasen, wenn es um Facebook Ads geht und kennt jeden Hack, um eure Werbung auf der Social-Media-Plattform zu verbessern? Vielleicht findet ihr in unserem Lesetipp trotzdem Patzer, die euch unbewusst passieren und euch ausbremsen. Ob zu häufiges Überarbeiten der Werbemaßnahme, zielgruppenrelevante Anpassungen wie Videos oder unwichtige Verlinkungen – hier findet ihr Input, um eure Facebook Ads noch effizienter einzusetzen! Lesen…

Personalisierung im Marketing aus Kundensicht: Nicht „creepy“, dafür erfolgreich!

Dass Menschen Personalisierung wollen, steht fest: 2019 beschäftigten sich 72 Prozent der Befragten einer Studie nur mit Marketing-Content, der auf die eigene Person zugeschnitten war. Dennoch sehen viele Kunden das Personalisieren als kritisch in Sachen Datenschutz. Was zu tun ist, um Personalisierung für den Kunden positiv zu gestalten, und Tipps, wie ihr ihn mit personalisierten Nachrichten nicht verschreckt, lest ihr in unserem Lesetipp. Lesen…

Autorin: Louisa Braun

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(No Ratings Yet)

Ein Beitrag von Aufgesang-Team



Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches