• Tel.: 0511-9239990

E-Mail-Marketing – Bedeutung im Online-Marketing-Mix

18.Mai 2011 - Online Marketing -

Online-Marketing ist für jedes Unternehmen unabdingbar, das im Internet erfolgreich sein will. Das Spektrum des Online-Marketings umfasst dabei viele Teilbereiche – angefangen bei der Gestaltung und dem thematischen Aufbau der Unternehmenswebsite über Suchmaschinenmarketing und Bannerwerbung bis hin zum Social Media Marketing und Videomarketing.

Viele Onlineanbieter nutzen darüber hinaus das Affiliate-Marketing, indem sie Partner, die auf ihren Websites Werbung schalten, für die Vermittlung von Interessenten und Kunden honorieren. Eine besondere Stellung innerhalb des Online-Marketing-Mix kommt dem E-Mail-Marketing zu. Doch warum?

Die besondere Bedeutung des E-Mail-Marketings erschließt sich, wenn man sich vor Augen hält, dass nahezu jeder Internetnutzer einen eigenen E-Mail-Account hat und über die Hälfte ihre E-Mails täglich abruft. So hip Facebook und Co. momentan auch sein mögen, in Sachen Erreichbarkeit stellt E-Mail-Marketing alle anderen Formen der Kundenwerbung und -kommunikation in den Schatten. Da überrascht es nicht, dass das E-Mail-Marketing auch in der Gunst der Marketingleiter von Onlineunternehmen an erster Stelle rangiert. Experten schätzen, dass ein Viertel des Online-Umsatzes auf den direkten Anstoß durch eine E-Mail zurückzuführen ist.

Eine Besonderheit bei diesem Dialoginstrument besteht darin, dass der Empfänger zuvor sein Einverständnis zum Empfang der Mitteilung gegeben haben muss. Die Botschaften fallen damit auf quasi fruchtbaren, gut vorbereiteten Boden – denn ein grundsätzliches Interesse ist erst einmal vorauszusetzen. Weitere Vorteile des E-Mail-Marketings sind die verhältnismäßig geringen Kosten sowie die Interaktionsaktionsmöglichkeiten für den Empfänger, der sofort den Bestellprozess für ein Produkt einleiten oder auf die E-Mail antworten kann. Für den Aussendenden ist darüber hinaus das präzise Controlling von großem Interesse.

Ein Unternehmen, das E-Mail-Marketing erfolgreich für sich nutzen möchte, muss eine Vielzahl von Details beachten und bedenken wie etwa ein sinnvolles Adress- und Kundenprofilmanagement, die Versandarten und -formate, das „Bounce“-Management und die rechtlichen Rahmenbedingungen. Einen Überblick über alles Wissenswerte gibt es hier: E-Mail-Marketing.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

(No Ratings Yet)

Ein Beitrag von PR-Berater und -Texter



Wissenswertes

Branchen

  • Digitale Wirtschaft
  • Investitionsgüter
  • IT
  • Mode
  • Lebensmittel
  • Lifestyle
  • Startups

Leistungen

Rechtliches